.

"Der Mordfall Hinterkaifeck – Spuren eins mysteriösen Verbrechens"

Der sechsfache Mord von Hinterkaifeck ging als eines der rätselhaftesten und unheimlichsten Verbrechen in die Kriminalgeschichte ein.

Trotz neuer Erkenntnisse wird ungeklärt bleiben, was wirklich in der Nacht zum 1. April 1922 auf der oberbayerischen Einöde geschah. Der spektakuläre Fall hatte in Bayern zu einer kaum vorstellbaren Hinterkaifeck-Hysterie geführt.

In diesem Buch wird erstmals ausführlich die Ermittlungsarbeit der zuständigen Münchner Mordabteilung dokumentiert.

"Der Mordfall Hinterkaifeck – Spuren eins mysteriösen Verbrechens"

"Tannöd" - ein Kriminalroman von Andrea Maria Schenkel

Sie nennen ihn nur noch den Mordhof, den einsam gelegenen Hof der Danners in Tannöd.

Eine ganze Familie wurde in einer Nacht ausgelöscht, mit der Spitzhacke erschlagen.

Gemocht hat sie kaum jemand, mürrische, geizige Leute waren sie und den ein oder anderen hat der alte Bauer wohl auch übers Ohr gehauen.

Aber selbst die Kinder wurden grausam ermordet, und so geht die Angst um im Dorf, denn vom Mörder fehlt jede Spur.

Dem Buch liegt der ungeklärte Mordfall auf dem bayrischen Einödhof Hinterkaifeck aus dem Jahr 1922 zugrunde.

Weitere Informationen über den Tannöd...

Die historischen Akten

Dank der Hilfe vieler User aus dem Forum von hinterkaifeck.net sind nun wesentliche Teile der in Augsburg und München eingelagerten Akten über den Mordfall erstmals zugänglich und können hier online eingesehen werden.

weiter lesen...


Der "FFB-Bericht"

Der im Jahr 2007 an der Fachhochschule für Verwaltung und Recht in Fürstenfeldbruck bei München erstellte Bericht über den Mordfall Hinterkaifeck ist hier erstmals öffentlich zugänglich.

weiter lesen...


Sterbebildchen

Das im Kirchlein Sankt Vitus in einem alten Kirchenbuch gefundene Bildchen der Hinterkaifecker Opfer gibt auch heute noch Rätsel auf.

Lesen Sie hier, warum...


Danksagung

Der Dank der Betreiber dieser Seiten richtet sich für ihre inhaltliche Zu- und Mitarbeit an alle "Privatermittler", welche den Mordfall Hinterkaifeck durch ihr privates Engagement und erheblichen Rechercheaufwand nicht in Vergessenheit geraten lassen.

 

Hostingpartner

die netztaucher
Am Gutshof 36
Angermünde 16278

Suche

Suche

Login

Login