.

Impressum

Bei hinterkaifeck.net handelt es sich um einen privaten Internetauftritt, der Informationen über einen Mordfall aus dem Jahre 1922 bietet.

Verantwortlicher Ansprechpartner:

J. Kaptur
70569 Stuttgart

Kontakt: über das Kontaktformular auf dieser Homepage

Rechtliche Hinweise

Die Beiträge, die durch die Kommentarfunktionen oder im Forum  getätigt werden, stellen die Meinung des Verfassers, und nicht zwingend die des Autors dar. Der Betreiber von hinterkaifeck.net distanziert sich hiermit ausdrücklich von den Inhalten der verlinkten Internetseiten. Für deren Inhalte sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber und Autoren verantwortlich.

Die Verantwortlichkeit für Texte und Bild auf hinterkaifeck.net liegt ausschließlich beim Autor. Der Autor übernimmt jedoch keine Verantwortung für die auf hinterkaifeck.net platzierten Kommentare Dritter. Sollten diese in irgendeiner Weise rechtswidrig sein, wird der Betreiber die entsprechenden Kommentare schnellstmöglich aus dem Netz zu nehmen.

Der kommerziellen Verwendung, jeder sonstigen Weitergabe oder anderweitigen Veröffentlichung dieser Daten wird ausdrücklich widersprochen.

Hinweise zum Datenschutz

Der Anbieter dieses Internetauftritts nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben (z.B. Kommentarfunktion, Kontaktformulare). In keinem Fall werden die erhobenen Daten an Dritte weitergegeben, sofern keine rechtliche Verpflichtung dazu vorliegt. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, kontaktieren Sie uns bitte mittels den im Impressum angegebenen Daten.

Copyright

Bei den auf hinterkaifeck.net gezeigten Grafiken und Bildern handelt es sich ausschliesslich um selbst gefertigte Inhalte oder originalen Fotografien, welche mit erheblichem Aufwand nachbearbeitet und aufgewertet wurden. In letztere sind für den Betrachter nicht sichtbare Signaturen eingearbeitet. Einer nicht authorisierten Verwendung dieser nachbearbeiteten Fotos auf anderen Internetseiten wird hiermit ausdrücklich widersprochen und vom Betreiber von hinterkaifeck.net entsprechend nachverfolgt.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Der Anbieter erhebt und speichert automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp/ -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind für den Anbieter nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden nur zur statistischen Auswertung genutzt.

Cookies

Die Internetseiten verwenden unter Umständen so genannte Cookies, die das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Softwarehinweis & Quellenangabe

Dieser Internetauftritt nutzt z.T. Fotos von photocase.com

Dieser Artikel wurde bereits 61600 mal angesehen.



Die historischen Akten

Dank der Hilfe vieler User aus dem Forum von hinterkaifeck.net sind nun wesentliche Teile der in Augsburg und München eingelagerten Akten über den Mordfall erstmals zugänglich und können hier online eingesehen werden.

weiter lesen...


Der "FFB-Bericht"

Der im Jahr 2007 an der Fachhochschule für Verwaltung und Recht in Fürstenfeldbruck bei München erstellte Bericht über den Mordfall Hinterkaifeck ist hier erstmals öffentlich zugänglich.

weiter lesen...


Sterbebildchen

Das im Kirchlein Sankt Vitus in einem alten Kirchenbuch gefundene Bildchen der Hinterkaifecker Opfer gibt auch heute noch Rätsel auf.

Lesen Sie hier, warum...


Danksagung

Der Dank der Betreiber dieser Seiten richtet sich für ihre inhaltliche Zu- und Mitarbeit an alle "Privatermittler", welche den Mordfall Hinterkaifeck durch ihr privates Engagement und erheblichen Rechercheaufwand nicht in Vergessenheit geraten lassen.

 

Hostingpartner

die netztaucher
Am Gutshof 36
Angermünde 16278

Suche

Suche

Login

Login